Jelena Nagorni

Foto: Gerald von Foris

Jelena Nagorni studierte Bühnen- und Kostümbild an der Kunsthochschule Berlin Weißensee bei Peter Schubert, Hans-Joachim Ruckhäberle und Roland Schimmelpfennig.
Nach einem Gastsemester an der University of Art and Design Helsinki, schloß sie ihr Studium 2008 als Meisterschülerin ab.
2007-2009 war sie feste Bühnenbildassistentin am Bayerischen Staatsschauspiel und am Staatstheater Stuttgart.
Seit 2009 arbeitet sie als freischaffende Bühnen- und Kostümbildnerin in Berlin.

Zusammenarbeit mit
Regie:

Lily Sykes, Jenke Nordalm, Tobias Rausch, Nicolas Stemann, Simon Solberg, Matthias Reichwald, Anestis Azas, Theaterkollektiv O-Team, Andreas Merz-Raykov, Catja Baumann

Theater:
Deutsches Theater Berlin, Schauspielhaus Zürich, Schauspielhaus Graz, Schauspiel Stuttgart, Oper Regensburg, Junge Oper Stuttgart, Staatsschauspiel Dresden, Staatstheater Karlsruhe, Staatstheater Darmstadt, Theater Aachen, Landestheater Tübingen, Theater Kiel, Theaterhaus Jena, Theater Rampe Stuttgart

 

2017

Nathan von G.E. Lessing | Bühne | Regie: Lily Sykes | Schauspielhaus Graz
Un ballo in maschera von Guiseppe Verdi | Bühne, Kostüm | Regie: Matthias Reichwald | Oper Regensburg

2016

Romeo und Julia von William Shakespeare | Bühne | Regie: Lily Sykes | Schauspielhaus Graz
Das Gelübde von Dominik Busch | Bühne, Kostüm | Regie: Lily Sykes | Schauspielhaus Zürich/Deutsches Theater Berlin
Orlando Eine Biographie von Virginia Woolf | Bühne | Regie: Lily Sykes | Staatsstheater Darmstadt
Wind.Mühlen.Flügel Ein Rechercheprojekt nach Miguel de Cervantes’ „Don Quijote“ | Bühne | Regie: Tobias Rausch | Staatsschauspiel Desden, Bürgerbühne

2015

Cactus Land nach Motiven von Anthony Loyd´s „My War Gone By, I Miss It So“ | Bühne | Regie: Lily Sykes | Schauspielhaus Graz
Nixe Musik: Antonín Dvorák / Alexandra Holtsch | Text: Jaroslav Kvapil / Tim Staffel | Bühne | Regie: Barbara Tacchini | Musikalische Leitung: Till Drömann | Junge Oper Stuttgart
Seymour von Anne Lepper | Bühne, Kostüm | Regie: Andreas Merz-Raykov | Vaba Lava, Tallin, Estland
Urban Girls Irmgard Keun / Dorota Maslowska | Bühne, Kostüm | Regie: Jenke Nordalm | Theater Aachen

2014

Brachland von Dimitrij Gawrisch | Bühne, Kostüm | Regie: Anestis Azas | Theaterhaus Jena
Die sexuellen Neurosen unserer Eltern von Lukas Bärfuß | Bühne, Kostüm | Regie: Jenke Nordalm | Theater Aachen
Burn Out/Dope In von Tobias Rausch, Janette Mickan| Bühne, Kostüm | Regie: Tobias Rausch | Theater Kiel
Dieses Kind von Joël Pommerat | Bühne | Regie: Lily Sykes | Deutsches Theater Berlin

2013

Weiße Flecken von Tobias Rausch | Bühne | Regie: Matthias Reichwald, Tobias Rausch | Staatsschauspiel Dresden
Aus! Das Leben nach dem Spiel von Tobias Rausch | Bühne, Kostüm | Regie: Tobias Rausch | Badisches Staatstheater Karlsruhe
Happy von Doris Dörrie | Bühne, Kostüm | Regie: Eva Hosemann, Jenke Nordalm, André Becker | Theater Rampe Stuttgart
Winterreise von Elfriede Jelinek | Bühne | Regie: Jenke Nordalm | Landestheater Tübingen

2012

Verbrecher aus verlorener Ehre nach F. Schiller | Bühne | Regie: Simon Solberg | Deutsches Theater Berlin
Salmans Kopf von Gebrüder Presnjakov | Bühne | Regie: Catja Baumann | Staatstheater Stuttgart
Die Stützen der Gesellschaft von Henrik Ibsen | Bühne, Kostüm | Regie: Jenke Nordalm | Landestheater Tübingen

2011

Wer hat Angst vor Virginia Woolf von Edward Albee | Bühne, Kostüm | Regie: Jenke Nordalm | Landestheater Tübingen
Frühlingserwachen von Frank Wedekind | Bühne, Kostüm | Regie: Catja Baumann | Staatstheater Stuttgart
Corpus Delicti von Juli Zeh | Bühne, Kostüm | Regie: Jenke Nordalm | Landestheater Tübingen
12 letzte Lieder von Stemann/Kürstner/ Vogel/von Blomberg | Bühne | Regie: Nicolas Stemann | Deutsches Theater Berlin

2010

Die Drei von der Tankstelle | Bühne, Kostüm | Regie: Maria Linke | Anhaltisches Theater Dessau
Der Krieger erwacht nach Frank Herberts Dune | Bühne, Kostüm | Regie: Samuel Hof | ein Projekt von O-Team/Theater Rampe Stuttgart

2009

Das Schwarze Loch | Bühne, Kostüm | Regie: Till Wyler von Ballmoos | Theaterakademie München/Münchner Kammerspiele
Paradies | Bühne, Kostüm | Regie: Jenke Nordalm | Landestheater Tübingen | eingeladen zum Kaltstart-Festival Hamburg

2008

Treffpunkt Golgatha frei nach Beckett | Raum, Licht | Regie: Jonas Zipf | ein Projekt von O-Team/Neue Balan München

2007

Hermannschlachten07 frei nach Kleist | Ausstellungsbeitrag/Licht | Regie: Jonas Zipf | ein Projekt von O-Team/Wagenhallen Stuttgart
Kasimir und Karoline von Ödön von Horváth | Bühne, Kostüm | Regie: Jonas Zipf | Akademietheater München

2006

Ein kurzer Augenblick vor dem Sterben von Sergi Belbel | Bühne | Regie: Perttu Hangaslahti | Kellariteatteri Helsinki